Kurzwaffenseminar im Mahdental Weitere Fortbildungen

Am 22. April 2017 fand ein Kurzwaffenseminar unter der Leitung von Peter Kopp am Schießstand im Mahdental statt.

23.04.2017

Der Lehrgang wurde von knapp 20 Teilnehmern besucht und diente als Fortbildung zum Thema Fangschuss. Nach einer fundierten Einführung zum Thema Waffentransport, der korrekten Aufbewahrung, Kontrolle und Handhabung von Kurzwaffen, wurde zunächst das richtige Visieren bei Revolver und Pistole in der Theorie besprochen. Anschließend hatten die Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, Übungsschüsse auf unterschiedliche Ziele unter professioneller Aufsicht abzugeben. Ein großes Dankeschön an Peter und Sandra Kopp, die den Teilnehmern einen spannenden und kurzweiligen Vormittag ermöglicht haben.