Nachruf Regionales

Die Jägervereinigung Stuttgart trauert um Jürgen Keppler.

Die Jägervereinigung Stuttgart trauert um Jürgen Keppler.

23.04.2017

Seitdem Jürgen Keppler mit 18 Jahren die Jägerprüfung bestanden hatte, war er Mitglied in der JVS.

Jürgen Keppler verstarb überraschend am 23. April 2017. Wir trauern mit seiner Ehefrau und seiner ganzen Familie um einen waidgerechten Jäger, einen großartigen Schützen und einen charakterstarken Menschen.

Jürgen war ein erstklassiger Schütze, der unter anderem mit der Mannschaft zweimal deutscher Meister im jagdlichen Schießen wurde. Er war 18 Jahre lang Bezirksschießobmann und auf allen jagdlichen und sportlichen Wettkämpfen präsent. Nachdem er zunächst bei Waffen Jung gearbeitet hatte, machte sich Jürgen 1982 mit seinem Geschäft Waffen Keppler, zuletzt in der Rotenwaldstraße Stuttgart-West, selbstständig. Für die Jägervereinigung Stuttgart hat Jürgen Keppler Unschätzbares geleistet. Der Wurftaubenstand war seine zweite Heimat; besonders seine Skeet-Kurse waren äußerst beliebt. Daneben betreute Jürgen ein hervorragendes Niederwildrevier, das bereits sein Vater vor 51 Jahren gepachtet hatte, über 32 Jahre als Pächter zusammen mit seiner Frau Monika Keppler.

 

Der Vorstand der Jägervereinigung Stuttgart