TERMIN BUCHEN!

JETZT TERMIN BUCHEN: Aufgrund der neuen Erlasslage ist das jagdliche Schießen (Einschießen, Kontrollschießen, Keilernadel) ab dem 5. Mai auf unserem Schießstand wieder möglich. BITTE INFOS ZUM BUCHUNGSTOOL UND VORGEHEN BEACHTEN >>>

Erstellt am 02.05.2021

Ab 03. Mai: Terminbuchung Schießstand JVS möglich!

Waidmannsheil allen Mitgliedern der JVS.

Gute Neuigkeiten: Aufgrund der neuen Erlasslage ist das jagdliche Schießen (Einschießen, Kontrollschießen, Keilernadel) auf unserem Schießstand wieder möglich.

Das freut uns sehr. Denn nun können wir - unter Einhaltung definierter Auflagen - ab Mittwoch, den 05. Mai 2021 endlich wieder die Kugelhalle öffnen!

Damit wir eine coranagerechte Standbelegung gewährleisten können, haben wir ein Buchungstool etabliert. Hierüber kann jeder seinen gewünschten Termin reservieren. Das geht ganz einfach über den nachfolgenden Link sowie über die Homepage der JVS.

>>> KLICKEN! HIER GEHT’S ZUM BUCHUNGSTOOL <<<


Was ist zu beachten:
Eine wichtige Auflage liegt in der begrenzten Anzahl an Personen, die sich auf dem Schießstand aufhalten dürfen: Maximal 2 Personen, zzgl. Aufsichtspersonal.

Leider darf sich vor dem gebuchten Termin kein Schütze auf dem Gelände der JVS aufhalten. Ebenfalls muss auch im Anschluss das Gelände direkt verlassen werden.

Um eine Gleichbehandlung für alle Mitglieder zu gewährleisten, kann jedes Mitglied der Jägervereinigung Stuttgart nur einen Termin (30 Min) pro Tag buchen.Die Termine sind genau einzuhalten. Eine Verschiebung oder Verlängerung des Termins ist nicht möglich. Für mehrere Personen aus dem gleichen Hausstand gilt, dass dieser „Hausstand“ sich nur einmal bucht, aber beide Personen gleichzeitig schießen.

Aus Datenschutzgründen werden die Namen der Schützen nur den Administratoren angezeigt und nach Ablauf des entsprechenden Schießtages gelöscht. Und natürlich gilt wie immer: Anmelden und schießen dürfen nur Mitglieder mit gültigem Jagdschein (bitte mitbringen und an der Kasse vorzeigen).


Wie die Buchung genau funktioniert haben wir im Dokument anbei - Schritt für Schritt - aufgezeigt.

Natürlich gilt auch weiterhin unser Hygienekonzept: Tragen eines medizinischer Mundnasenschutz auf dem ganzen Gelände (bis aufs Schießen) und das Desinfizieren der Hände sind Pflicht.

Wir freuen uns, euch endlich wieder im Mahdental zu begrüße.



Peter Kopp                   Oliver Fritz                   Reinhold Schadek
Kreisjägermeister        Schießobmann              Technischer Leiter Schießstand
 

 

Zurück zur Übersicht